SKG-Pflegedienst

Dienstleistung von Mensch für Menschen Für Bochum, den Ennepe-Ruhr-Kreis und Umgebung.

MDK Prüfbericht

Wir sind stolz auf die Ergebnisse der Qualitätsprüfung vom 16.04.2019 unseres ambulanten Pflegedienstes. 

MDK Pruefbericht SKG Pflegedienst

Den kompletten Prüfbericht können Sie hier einsehen.

 

Unsere Kontaktdaten

SKG-Pflegedienst
Gewerbestraße 15
58285 Gevelsberg
Telefon: 02332-554244
Fax: 02332-554991
E-Mail: info@skg-pflegedienst.de
Kontaktformular

 

Gutes Tun

Auch sozial engagieren wir uns. Ein Projekt das uns besonders ans Herz gewachsen ist: ITV in Manaus AM, Brasilien. Tue Gutes

Eine schwere Erkrankung bringt den Menschen oftmals zum Nachdenken. Er reflektiert sein bisheriges Leben, seinen Umgang mit seinen Mitmenschen, mit seinem Ich und seiner Gesundheit. Seelische Konflikte sind in dieser Phase keine Seltenheit. Auch für die Angehörigen kann die Pflegesituation eine enorme Belastung darstellen und sie großem Stress aussetzen. Eine einfühlsame Seelsorge kann in dieser Situation das Zünglein an der Waage sein, das über Aufgeben oder Durchhalten entscheidet.

Warum die Seelsorge so wichtig ist

In unserem Verständnis von Pflege stellt die Seelsorge einen wichtigen Eckpfeiler dar. Ob es sich um eine existenzielle, eine spirituelle oder eine soziale Krise handelt, in jedem Fall hilft es, über seine Probleme, Ängste und Sorgen zu sprechen. Nur so kann der Betroffene negative Gefühle abbauen und sich seiner Zukunft wieder mit Hoffnung und Zuversicht zuwenden. Die Seelsorge besteht jedoch längst nicht nur im Beistand bei seelischen Konflikten. Auch in religiöser oder spiritueller Hinsicht können Seelsorger Sie und Ihre Angehörigen begleiten.

Seelsorge beim SKG-Pflegedienst

Wir können Ihnen unter anderem diese Leistungen bieten:

  • Beistand bei seelischen Konflikten: Ob Lebenskrise, in Frage gestellter Glaube oder Konflikt mit Familienmitgliedern – unsere Mitarbeiter schenken ein offenes Ohr und stehen mit hilfreichen Ratschlägen zur Seite.
  • Vorlesen aus der Bibel: Gläubigen kann die Bibel Trost spenden und Hoffnung machen. Gerne lesen unsere Pflegepersonen auf Wunsch des Pflegebedürftigen aus der Heiligen Schrift vor.
  • Gemeinsames Beten: Gemeinsam mit seiner Pflegeperson bittet Ihr Angehöriger Gott um seinen Beistand und seinen Segen.
  • Trost und Zuspruch: Gerade eine schwere Erkrankung empfinden die Betroffenen oftmals als schwere Bürde und Bestrafung. Wenn Ihr Angehöriger der Verzweiflung nahe ist, spenden unsere Fachkräfte Trost und sprechen ihm den nötigen Mut zu, um sich dieser Herausforderung zu stellen.
  • Abhalten kleiner Andachten: Gerne halten wir für Ihren Angehörigen eine kleine Andacht ab, in der er seine Aufmerksamkeit nach innen richten und sich im Gebet sammeln kann.

Unsere feinfühligen Mitarbeiter nehmen den Pflegebedürftigen in seiner Situation ernst und hören zu, wenn er ihnen ihr Herz ausschütten möchte. Sie teilen Freud und Leid, Trauer und Angst mit ihm und begleiten ihn durch alle Höhen und Tiefen seines Lebens. Unsere seelsorgerischen Leistungen werden stets individuell auf Ihre Situation und Ihren Bedarf abgestimmt. Rufen Sie uns unter 02332/554244 an oder schildern Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail. Gerne leisten wir auch Ihnen und Ihren Angehörigen Zuspruch und Seelsorge.